Wie getestet wird

Wenn Sie einen unserer Dienste nutzen, bitten wir Sie um Ihre Erlaubnis. Um mehr zu erfahren, können Sie unsere Datenschutzerklärung lesen. Um mehr über Künstliche Blumen zu erfahren, können Sie unsere Website besuchen oder sich uns in unseren sozialen Netzwerken anschließen. Wenn Sie weitere Informationen über unsere Datenschutzerklärung benötigen, kontaktieren Sie uns bitte. Wenn Sie unsere Website nutzen, bitten wir Sie, dies nur zu Informationszwecken zu beachten, da wir sie nur zur Bereitstellung unserer Dienste verwenden. Unsere Website wird niemals zum Verkauf oder zur Herbeiteilte Ihrer personenbezogenen Daten verwendet, es sei denn, Sie geben uns ausdrücklich die Erlaubnis dazu. Wir werden Ihre personenbezogenen Daten niemals an Dritte weitergeben, es sei denn, dies ist in unserer Datenschutzrichtlinie anders beschrieben. Bitte beachten Sie, dass die Namen der auf dieser Website genannten Unternehmen und Organisationen zwar nicht mit uns in Verbindung stehen, wir aber möglicherweise Marketingmaterialien oder Werbung Dritter von uns erhalten haben. Wir haben keine Kontrolle über diese Unternehmen oder den Inhalt dieser Anzeigen, und sie können nicht kontrollieren, wie andere Dritte unsere Dienste nutzen.

Zu oft verwenden Menschen eine veraltete oder ineffektive künstliche Blume, um eine teure und zeitaufwändige natürliche zu ersetzen. Viele dieser Produkte sind so schlecht formuliert, auch von ihren Herstellern, dass es möglich ist, giftige Blüten und schädliche Chemikalien in ihnen zu schaffen. Infolgedessen kann der durchschnittliche Verbraucher von einem dieser Produkte krank werden und dann auch vom nächsten aus krank werden. Und so, wenn Sie eine künstliche Blume auf eigene Faust kaufen, werden Sie ein gefährliches und schädliches Produkt bekommen, das wahrscheinlich eine chemische Vergiftung und letztlich eine schwere Krankheit verursacht. Wenn Sie nicht wissen, was Sie bekommen, verwenden Sie es nicht. Die Tatsache, dass künstliche Blumen nicht immer aus den gleichen Quellen oder zu den gleichen Zeiten wie ihre natürlichen Pendants kommen, bedeutet, dass einige dieser Produkte riskanter sind als andere. In unserem Online-Shop und in unserem Shop in unserem Shop können Sie bessere und sicherere Produkte zu besseren Preisen erhalten.

Wir freuen uns, Ihnen unseren neuesten Neuzugang in der Familie vorstellen zu können. Dies ist eine experimentelle Blume, und ist das neueste Produkt in der Sammlung. Ich denke, dies könnte die erste Blume sein, die wir überprüfen, die bereits einen vollständigen, gründlichen und unabhängigen Peer-Review-Prozess durchlaufen hat, bevor sie der Öffentlichkeit präsentiert werden. Dies wird Ihnen allen erlauben, mehr Vertrauen in das zu haben, was Sie kaufen. lledd Die neueste Ergänzung der Kollektion ist eine sehr einfache Blume. Aber wie wir immer gerne betonen, gibt es so viele Blumennamen, die für diesen hätten in Betracht gezogen werden können. Also haben wir eine kurze Liste zusammengestellt und die Experten in der Blumenwelt nach ihren Meinungen und Vorhersagen gefragt. Die vollständige Liste finden Sie im Folgenden: Blumenname: Akazien (Ascophyllum acacia) Blütentyp: Echinodorus puber (Kamelien) Blütenform: Wisteria, Spitzenblütenform: Stiel, Blume oder blumenartig und blumenähnlich. Blumengröße: Blume in Form von Blütenblättern, Blumen oder Blüten.

Also machten wir einen einfachen Test, bei dem wir zwei synthetische Blüten (oder in diesem Fall eine neue synthetische Blume) testen müssen, um zu wissen, welche wachsen und welche sterben wird. Wir verwenden zwei verschiedene Techniken, und Sie können sehen, wie es hier funktioniert.

Der erste Test wurde mit unseren Standard-Prüfgeräten durchgeführt. Wir platzierten diese synthetischen Blüten in Gegenwart des Lichts unter einer sehr präzisen fluoreszierenden Lichtquelle, die von uns kalibriert und abgestimmt wurde. Wir haben dann die Wachstumsrate eines von ihnen – einer Blume, die mit der natürlichen identisch ist, die wir getestet haben – an der einer anderen gemessen. Der zweite Test wurde ohne Licht durchgeführt. Wir fanden es schwierig, Unterschiede zu erkennen, aber die Ergebnisse waren ganz klar: Die Blume, die wir ohne Licht getestet haben, wuchs viel schneller als die Blume, die mit Licht behandelt wurde. Das ist nicht verwunderlich – es ist ein Standardtest von Pflanzen. Der zweite Test, in diesem Fall mit Licht, wurde bei Raumtemperatur durchgeführt, was typisch für die Lichtverhältnisse im Garten ist.

Wir lieben es, mit den gleichen Arten von Blumen zu arbeiten, die Sie lieben. Dieser Artikel behandelt künstliche Blumen. Unsere Liebe zu Blumen begann in den 1960er Jahren, als ein Freund von mir, den ich zu diesem Zeitpunkt nicht nennen kann, zu mir sagte: "Du solltest das tun." Ich sagte: "Was?" und er sagte: "Du solltest ein Buch über künstliche Blumen schreiben und den Leuten davon erzählen." Das war ein guter Tag. Ich beschloss, es zu schreiben und ein paar Jahre später zu veröffentlichen. Es wurde "The Artificial Flower" genannt und von der New York University Press veröffentlicht. (Es gibt jetzt eine zweite Ausgabe, die von Oxford University Press veröffentlicht wird.) Ich habe es auf Französisch geschrieben. Es wurde im Herbst 1991 veröffentlicht, zu dem Zeitpunkt, als die Technologie so weit fortgeschritten war, dass, wie Sie sich vorstellen können, das Feld mehr als ein Jahrzehnt vor uns lag. Die künstlichen Blumen, die ich in diesem Buch beschreibe, gibt es schon lange und ich glaube nicht, dass sie eine ernste Zukunft haben.